OPC Kaufen

0
78

In diesem Beitrag gehe ich auf die wichtigsten Punkte ein die du beachten musst, wenn du OPC kaufen möchtest.

Es ist wichtig, dass du dir den Beitrag bis zum Ende durchliest, da es zahlreiche Qualitätsunterschiede bei den OPC Produkten am Markt gibt. Da OPC derzeit ein Trendprodukt ist, da viele Leute die positiven Wirkungen erkannt haben, breitet sich auch der Bekanntheitsgrad von OPC stark aus. Das ruft natürlich auch Geschäftemacher auf den Plan, deshalb muss man sich wenn man OPC kaufen möchte, auf jeden Fall gut informieren. Wenn man dann seine gewünschte Marke bzw. das gewünschte Produkt für sich gefunden hat mit dem er zufrieden ist, dann würde ich jedem empfehlen, dass er dabei bleibt und nicht ständig verschiedene Anbieter testet. Ich gehe in diesem Beitrag auf meine OPC Erfahrungen ein und erkläre euch die Unterschiede die es gibt, welcher Preis angemessen ist und mit welchem Produkt ich persönlich sehr zufrieden bin, sprich welches OPC am besten geeignet ist.

3 OPC Geheimisse die du wissen musst

Die antioxidative Wirkung von Proanthocyanidine soll laut zahlreichen wissenschaftlichen Studien ca. 20 Mal stärker sein als bei Vitamin E und sogar ca. 50 Mal stärker als bei Vitamin C.

In einer Studie in der Menschen die ein überdurchschnittliches Risiko für Gefäßerkrankungen im Vergleich zu einer Kontrollgruppe hatten, konnte durch die Einnahme eines Fruchtsaftes mit OPC der Blutdruck gesenkt werden und eine durchblutungsbedingte Gefäßerweiterung erreicht werden (siehe Fußnote 1).

Die Empfohlene Einnahme liegt für Erwachsene täglich zwischen 150mg und 300mg. Ich selbst nehme ungefähr 200 bis 250mg ein.

Eine Studie in der Fachzeitschrift „Journal of Medicinal Food“ hat die zahlreichen, gesundheitsfördernden Auswirkungen von OPC zusammen gefasst, die bisher untersucht wurden. Das heißt es handelt sich hier nicht mehr um unbewiesene Fakten die die Wirksamkeit von OPC betreffen sondern diese Auswirkungen sind in Studien belegt.

3 OPC Fakten bevor du OPC kaufen solltest

OPC ist ein Traubenkernextrakt und wird in der Regel aus französischen Weintrauben gewonnen.

OPC steht für Oligomere Proanthocyanidine, das sind natürliche pflanzliche Polyphenole.

Diese Proanthocyanidine kommen auch in Nüssen und anderen Früchten vor. Aber in Traubenkernen soll die Konzentration am höchsten sein.

OPC Wirkung nach Studien und Untersuchungen

Ich werde hier nur einen kleinen Teil auflisten, aber man sieht schon an den Ergebnissen von diversen Studien und Untersuchungen welche Kraft OPC haben muss um diese Ergebnisse erreichen zu können.

Eine Studie des Kopf- und Nacken-Plattenepithelkarzinoms ergab, dass OPC die beschädigte DNA zerstörte und selektiv den Zelltod bei Krebszellen herbeiführte.

Eine Studie mit Ratten ergab, dass OPC vor Hautkrebs, der durch UV-Strahlung ausgelöst wurde, schützen kann (Hautkarzinom).

Welches OPC am besten geeignet?

Es ist wie schon anfangs erwähnt wirklich wichtig, dass du auf die Qualität achtest deshalb empfehle ich dir hier dieses Produkt wenn du OPC kaufen möchtest.

Hier kommst du direkt zum Produkt – Hier klicken

Es ist sehr wichtig auf einen standardisierten Traubenkernextrakt zu achten, vor allem im Hinblick auf Gesamtpolyphenole und Oligomere Proanthocyanidine. Du solltest auch darauf achten, dass vielleicht ein Vitamin C zusätzlich enthalten ist um die Wirksamkeit zu verbessern.

Meine OPC Erfahrungen:

Ich selbst nehme OPC seit gut einem Jahr ein und das wirklich regelmäßig, es gibt Tage an denen ich darauf vergesse, aber in der Regel passiert mir das nicht. Wie schon oben beschrieben nehme ich ca. 200 – 250mg pro Tag zu mir. Meistens am Morgen vor dem Frühstück und dann abends vor dem Abendessen. Dazu trinke ich ein kleines Glas Leitungswasser.

Mir ist wichtig, dass sich jeder sein eigenes Bild macht und darauf achtet wie das OPC bei einem wirkt. Ich konnte feststellen, dass sich mein Blutdruck tatsächlich deutlich verbessert hat. Ich hatte teilweise 140/80 oder 145/80 so in diesem Bereich. Also deutlich zu hoch beim ersten Wert.

Nach ca. 3 Monaten hat sich der Wert auf 125 normalisiert und ich habe weder etwas anderes gegessen noch sonst irgendetwas verändert. Wie gesagt man darf ja keine Aussagen mehr über die Wirksamkeit machen, aber für mich scheint hier ein Zusammenhang zu bestehen und in den Studien wurde ja die Wirksamkeit auf den Blutdruck nachgewiesen. Ich persönlich nehme das von mir empfohlene OPC auf jeden Fall weiter. Wenn du ein OPC kaufen möchtest, dann kann ich dir wirklich dieses empfehlen.

OPC Referenzen und Studien

  1. Peter M. Clifton. Effect of Grape Seed Extract and Quercetin on Cardiovascular and Endothelial Parameters in High-Risk Subjects. Journal of Biomedicine and Biotechnology Volume 2004 (2004), Issue 5, Pages 272-278.
  2. Park E, Edirisinghe I, Choy YY, Waterhouse A, Burton-Freeman B. Effects of grape seed extract beverage on blood pressure and metabolic indices in individuals with pre-hypertension: a randomised, double-blinded, two-arm, parallel, placebo-controlled trial. Br J Nutr. 2016 Jan 28;115(2):226-38. doi: 10.1017/S0007114515004328. Epub 2015 Nov 16.
  3. Sivaprakasapillai B, Edirisinghe I, Randolph J, Steinberg F, Kappagoda T. Effect of grape seed extract on blood pressure in subjects with the metabolic syndrome. Metabolism. 2009 Dec;58(12):1743-6. doi: 10.1016/j.metabol.2009.05.030. Epub 2009 Jul 15.
  4. Kar P, Laight D, Rooprai HK, Shaw KM, Cummings M. Effects of grape seed extract in Type 2 diabetic subjects at high cardiovascular risk: a double blind randomized placebo controlled trial examining metabolic markers, vascular tone, inflammation, oxidative stress and insulin sensitivity. Diabet Med. 2009 May;26(5):526-31. doi: 10.1111/j.1464-5491.2009.02727.x.
  5. Sano A, Uchida R, Saito M, Shioya N, Komori Y, Tho Y, Hashizume N. Beneficial effects of grape seed extract on malondialdehyde-modified LDL. J Nutr Sci Vitaminol (Tokyo). 2007 Apr;53(2):174-82.
  6. DebasisBagchia, Chandan KSen, Sidhartha DRay, Dipak KDas, ManashiBagchia, Harry GPreusse, Joe AVinson. Molecular mechanisms of cardioprotection by a novel grape seed proanthocyanidin extract. Mutation Research/Fundamental and Molecular Mechanisms of Mutagenesis, Volumes 523–524, February–March 2003, Pages 87-97.
  7. Satyanarayana Sreemantula, Srinivas Nammi, Rajabhanu Kolanukonda, Sushruta Koppula and Krishna M Boini. Adaptogenic and nootropic activities of aqueous extract of Vitis vinifera (grape seed): an experimental study in rat model. BMC Complementary and Alternative Medicine, Published: 19 January 2005.
  8. Alireza Sarkaki, Yaghoub Farbood, Mohammad Badavi. The effect of grape seed extract (GSE) on spatial memory in aged male rats. Pakistan Journal of Medical Sciences, Volume 23, July-Sept 2007, No 4.
  9. Ono K, Condron MM, Ho L, Wang J, Zhao W, Pasinetti GM, Teplow DB. Effects of grape seed-derived polyphenols on amyloid beta-protein self-assembly and cytotoxicity. J Biol Chem. 2008 Nov 21;283(47):32176-87. doi: 10.1074/jbc.M806154200. Epub 2008 Sep 24.
  10. Asha Devi S, Sagar Chandrasekar BK, Manjula KR, Ishii N. Grape seed proanthocyanidin lowers brain oxidative stress in adult and middle-aged rats. Exp Gerontol. 2011 Nov;46(11):958-64. doi: 10.1016/j.exger.2011.08.006. Epub 2011 Aug 16.
  11. Wang H, Xue Y, Zhang H, Huang Y, Yang G, Du M, Zhu MJ. Dietary grape seed extract ameliorates symptoms of inflammatory bowel disease in IL10-deficient mice. Mol Nutr Food Res. 2013 Dec;57(12):2253-7. doi: 10.1002/mnfr.201300146. Epub 2013 Aug 21.
  12. Makoto Saito,Hiroshi Hosoyama,Toshiaki Ariga,Shigehiro Kataoka, Nobuyuki Yamaji. Antiulcer Activity of Grape Seed Extract and Procyanidins. J. Agric. Food Chem., 1998, 46 (4), pp 1460–1464.
  13. Katheryn M.Goodric et al. Chronic administration of dietary grape seed extract increases colonic expression of gut tight junction protein occludin and reduces fecal calprotectin: a secondary analysis of healthy Wistar Furth rats.Nutrition Research Volume 32, Issue 10, October 2012, Pages 787-794.